Hier alle Seiten, die mit diesem Schlagwort versehen sind:

News

Das Holzkreuz auf dem Tisch

In der Passionszeit gedenken wir besonders der Leiden Christi für uns. Doch auch für an Christus Gläubige kann die Nachfolge Jesu zu Verfolgung und Leiden führen. Das erleben unsere Brüder und Schwestern in der islamischen Welt häufig. Jarina, ein junges Mädchen aus islamischem Hintergrund, musste kürzlich erleben, wie ihr schlichtes Bekenntnis zu Jesus in Form eines Holzkreuzes zu wütenden Reaktionen führte.

Weiterlesen »
News

„Gott hat mich nie im Stich gelassen“

Unsere einheimischen Mitarbeiter in der islamischen Welt stehen immer wieder vor scheinbar unüberwindbaren Problemen. So traf es auch letztes Jahr Br. Salman, als er schwer an Corona erkrankte. Nach menschlichem Ermessen gab es für Br. Salman wenig Hoffnung auf Genesung. Viele Menschen haben für Br. Salman mitgebetet – und Gott tat ein Wunder! Heute bezeugt er: „Gott hat mich in den 52 Jahren meines Lebens nie im Stich gelassen!“

Weiterlesen »
News

Eine Ernte mit Freuden

Als Br. Faraz Christ wurde, häuften sich seine Schwierigkeiten: Das Ende einer lukrativen Karriere, mittellos, von der muslimischen Verwandtschaft verstoßen. Nach einer Bibelschulausbildung engagierte er sich in der Mission unter Muslimen als Mitarbeiter der Karmelmission. Jetzt, nach knapp drei Jahrzehnten, kann er rückblickend sagen: Die Opfer haben sich gelohnt. Gott schenkt eine Ernte mit Freuden.

Weiterlesen »
News

Br. Faizans Nachhilfezentrum kommt in Bedrängnis

Nach dem diesjährigen Eid ul-Adha (islamisches Opferfest) kam das von Br. Faizan* geleitete Nachhilfezentrum für muslimische Slumkinder in Bedrängnis. Die örtlichen Mullahs bedrohten die Schüler und deren Familien. Zwei Mädchen wurden zusammengeschlagen. Würde das Zentrum schließen müssen? Dann schenkte Gott eine wunderbare Wende!

Weiterlesen »
News

Corona-Not in Indien

Die erste Corona-Welle ab März 2020 hatte in Indien eine große Not ausgelöst. Ab dem Sommer letzten Jahres hatte sich die Lage mit Blick auf Corona wieder entspannt. Von unseren indischen Mitarbeitern erreichen uns aber zurzeit leider vermehrt Berichte über die aktuelle Corona-Notlage im Land. Wir möchten Sie herzlich um Ihr Mitbeten für diese schwierige Situation bitten.

Weiterlesen »
News

„Sie brachten Benzin und wollten uns verbrennen“

Als unser Mitarbeiter Br. Farhan zu einer Hochzeit in einem muslimischen Dorf eingeladen und dort dann als Ehrengast behandelt wurde, verschlug es ihm die Sprache. Es war dasselbe Dorf, in dem er und sein Evangelisationsteam viele Jahre zuvor heftig attackiert worden waren! Hier berichtet er uns von seinem Erleben. Gott tut heute noch Wunder!

Weiterlesen »
News

Unerwartete Hilfe – die Polizei schützt unsere Feier vor dem Mob

Unser Mitarbeiter in Nordindien, Br. Faizan*, unterhält unter anderem eine Tagesklinik, in der Patienten sich kostenlos behandeln lassen können und auch ein Nachhilfezentrum, um Kinder aus sozial benachteiligtem Hintergrund in ihrer Schulbildung zu unterstützen und ihnen so einen Ausweg aus dem Teufelskreis der Armut zu ermöglichen. Jedes Jahr kurz vor Weihnachten wird in diesem Nachhilfezentrum eine Feier veranstaltet.

Weiterlesen »
News

Ich liebe diese Bibel

Die Veranstaltung begann mit einer Eingangslesung aus Psalm 125. Dann beteten sie miteinander das Vaterunser in Urdu. Insgesamt 25 Mädchen aus dem Norden Indiens, die meisten von ihnen Musliminnen, hatten ein Jahr lang am Nähunterricht teilgenommen. Dabei hatten sie auch immer wieder von Jesus gehört.

Weiterlesen »
News

Am liebsten würde ich bei euch bleiben

Seit einiger Zeit betreibt unser Mitarbeiter in Nordindien, Br. Faizan*, ein Nachhilfezentrum für die Ärmsten der Armen aus den Slums. Sogar wenn die in den Slums lebenden Eltern ihre Kinder zur Schule schicken, so erfahren diese doch zuhause keinerlei Hilfe und Unterstützung in ihrer Schulbildung. Diesen Kindern möchte Br. Faizan helfen.

Weiterlesen »

Hier wird in Zukunft die Möglichkeit der Sofort-Überweisung eingerichtet. Bis dahin werden hier unsere Bankverbindungen für eine Überweisung auf konventionellem Wege eingeblendet:

Kreissparkasse Waiblingen

IBAN: DE30 6025 0010 0005 012 189

BIC: SOLADES1WBN

Evangelische Bank

IBAN: DE50 5206 0410 0000 415 235

BIC: GENODEF 1EK1

Volksbank Stuttgart

IBAN: DE68 6009 0100 0012 6400 00

BIC: VOBADESS

VoBa Stuttg. - STIFTUNG

IBAN: DE08 6009 0100 0277 9610 09

BIC: VOBADESS

Bankverbindung Schweizhier klicken; Bankverbindung Österreichhier klicken

Ihre Adresse

Bitte vergessen Sie nicht, an dieser Stelle das Häkchen zu setzen, damit wir Sie eindeutig zuordnen können bzw. Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstelllen können. Vielen Dank!

Hinweise

  • Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihre Adresse (gegebenenfalls auch einen Verwendungszweck) im Mitteilungsfeld mitzuteilen, damit wir Sie eindeutig zuordnen können bzw. Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen können.
  • Bitte wählen Sie die Option Geld an einen Freund senden

 

Vielen Dank!

Bitte auswählen:

Hinweis: bei Spenden über PayPal geht ein kleiner Teil des Spendenbetrags an PayPal (Gebühren). Wenn Sie die Option „Geld an einen Freund senden“ nutzen möchten, bitte diesen PayPal.me-Link benutzen.

Ihre Adresse

Bitte vergessen Sie nicht, an dieser Stelle das Häkchen zu setzen, damit wir Sie eindeutig zuordnen können bzw. Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstelllen können. Vielen Dank!

Bitte auswählen:

Hinweis: bei Spenden über PayPal geht ein kleiner Teil des Spendenbetrags an PayPal (Gebühren). Wenn Sie die Option „Geld an einen Freund senden“ nutzen möchten, bitte diesen PayPal.me-Link benutzen.