DAS SCHULPROJEKT

Gott liebt Kinder

Gottes Liebe gilt ganz besonders für Kinder, die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft. Eine gute Schulbildung legt einen wichtigen Grundstein dafür, dass Kinder einen guten Start ins Leben hinlegen können und später auf eigenen Beinen stehen können. Aber nicht nur zur guten Bildung der Kinder können unsere Mitarbeiter beitragen. Unsere schulischen Projekte bieten auch wunderbare Möglichkeiten, die Kinder – viele von ihnen kommen aus muslimischen Elternhäusern – mit dem Wort Gottes und der Liebe Jesu vertraut zu machen.

Kinder stärken durch Bildung

Daher haben die Karmelmission und ihre Mitarbeiter in einigen Ländern Schulen oder Nachhilfezentren gestartet. Im islamischen Norden Kenias, mitten im Einflussgebiet der Terrororganisation Al-Shabaab, unterhalten wir eine christliche Grundschule. Auch die Kinder christlicher Flüchtlinge in Nigeria, die vor dem Terror der Boko Haram fliehen mussten, sollen eine Schulbildung bekommen. Unser Nachhilfezentrum in Nordindien kümmert sich um Slumkinder und trägt so dazu bei, dass junge Mädchen nicht in die Prostitution abgeschoben werden. Unser Gymnasium in Indonesien ermöglicht Kindern der christlichen Minderheit einen guten Schulabschluss und leitet sie zusätzlich in der Evangelisation von Muslimen an. Auch in weiteren Ländern wie Marokko und dem Libanon unterhält die Karmelmission Schulprojekte.

Berichte zum Schulprojekt

Indien

Br. Faizans Nachhilfezentrum kommt in Bedrängnis

Nach dem diesjährigen Eid ul-Adha (islamisches Opferfest) kam das von Br. Faizan* geleitete Nachhilfezentrum für muslimische Slumkinder in Bedrängnis. Die örtlichen Mullahs bedrohten die Schüler und deren Familien. Zwei Mädchen wurden zusammengeschlagen. Würde das Zentrum schließen müssen? Dann schenkte Gott eine wunderbare Wende!

Weiterlesen »
Indien

Unerwartete Hilfe – die Polizei schützt unsere Feier vor dem Mob

Unser Mitarbeiter in Nordindien, Br. Faizan*, unterhält unter anderem eine Tagesklinik, in der Patienten sich kostenlos behandeln lassen können und auch ein Nachhilfezentrum, um Kinder aus sozial benachteiligtem Hintergrund in ihrer Schulbildung zu unterstützen und ihnen so einen Ausweg aus dem Teufelskreis der Armut zu ermöglichen. Jedes Jahr kurz vor Weihnachten wird in diesem Nachhilfezentrum eine Feier veranstaltet.

Weiterlesen »
Indien

Am liebsten würde ich bei euch bleiben

Seit einiger Zeit betreibt unser Mitarbeiter in Nordindien, Br. Faizan*, ein Nachhilfezentrum für die Ärmsten der Armen aus den Slums. Sogar wenn die in den Slums lebenden Eltern ihre Kinder zur Schule schicken, so erfahren diese doch zuhause keinerlei Hilfe und Unterstützung in ihrer Schulbildung. Diesen Kindern möchte Br. Faizan helfen.

Weiterlesen »

Galerie Schulprojekt

Das Schulprojekt in Zahlen

Projektstart
Kinder mit Abschluss
Kosten für ein Schuljahr ($)
Länder

Länder, in denen das Schulprojekt durchgeführt wird

Spenden für das Schulprojekt

Die Schulprojekte der Karmelmission sind möglich dank der Gebete und Spenden unserer Missionsfreunde!

Wenn Sie die Schulen der Karmelmission finanziell unterstützen wollen, können Sie dies direkt hier über den blauen Button tun: